Samstag, 7. April 2012

Harte Zeiten

Leider gestaltet sich 2012 nicht als mein Lieblingsjahr. Genauer: 2012 ist ein Ar***loch.

Erst bekommt das Töchterchen Seelenschnupfen und braucht viel Kraft und Liebe, und somit ergibt sich auch  die Konsequenz weniger arbeiten zu können. Als das gerade alles wieder einigermaßen läuft, stirbt uns doch glatt der Opa weg. Traurig, traurig, traurig.

Das einzig Tröstliche daran ist ja, dass Veränderungen oft mit mit Leiden einhergehen.

Gerade Jobmäßig habe ich nach 20 Jahren "Rock'n'Roll" dringend das Bedürfnis nach einer Veränderung.

Hoffentlich hat 2012 auch noch was Positives auf Lager. Zeit genug wär ja noch....

Schicksalsschläge waren es nun genug für meinen Geschmack.

Also: gesucht wird eine halbe bis 3/4 Stelle in der Veranstaltungsplanung. Dortmund, Unna, Lünen, Bochum, Schwerte. Oder so. Wer mich kennt, weiß ja, was ich kann, bisher so gemacht habe und mitbringe.

1 Kommentar:

Zeichen aus dem Paradies hat gesagt…

Ich drücke ganz fest die Daumen! Und Du weisst ja: Auf Regen folgt Sonnenschein!!! Lieben Gruß von der Roesnerin